Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr hierzu unter: Datenschutz

Krk - Insel Krk

Insel Krk - Urlaub in der Ferienwohnung an der Kvarner Bucht

Die Insel Krk ist eine der beliebtesten Mittelmeerinseln bei Reisenden aus Deutschland. Und das kommt nicht von ungefähr, denn Krk ist vielseitig, landschaftlich reizvoll, hat ein angenehmes Klima und ist von Mitteleuropa aus sehr leicht zu erreichen.

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt online eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu buchen. Sie haben dabei die Auswahl aus über 4.000 attraktiven Ferienobjekte auf der kroatischen Mittelmeerinsel.

Krk befindet sich geografisch in der touristisch gut erschlossenen Kvarner Bucht und wird seit alters her auch Insula Aurea, also die Goldene Insel genannt. Und diesen Namen trägt Krk zu Recht, denn nach einer kurzen Anreise beginnt hier im Norden Kroatiens ganz nah an Italien der mediterrane Urlaub mit klarem Wasser, schönen Stränden und einer schmackhaften Landesküche.

 

Anzeigen

 

Gut erreichbar dank der Krk-Brücke

Seit 1980 ist die Insel über die Krk-Brücke (mautpflichtig) zu erreichen. Über sie ist das Eiland mit dem Festland bei Kraljevica verbunden und ist daher auch eine ideale Urlaubsdestination, wenn man Ausflüge ins kroatische Hinterland plant (etwa zu den Nationalparks wie zum Beispiel zu den Plitvicer Seen).

Die Brücke nach Krk besteht aus einer größeren (390 m) und kleineren Teilbrücke (244 m). Zu den Spitzenzeiten im Sommer fahren hier über 10.000 Fahrzeuge pro Tag über die Brücke! Aber keine Sorge, Stress kommt auf der Insel eigentlich selbst während der Hauptsaison kaum auf, denn die Insel ist groß genug um noch zahlreiche ruhige Plätze und Strände aufzuweisen.

Krk hat zwar viele Gäste, aber die Brücke wird auch als Transitbrücke für Feriengäste nach Cres, Lošinj und Rab und für die vielen Tagesbesucher aus dem nahen Rijeka und Istrien genutzt. Das relativiert die Zahlen dort deutlich.

Einer der großen Vorteile der Insel ist selbstverständlich die gute Erreichbarkeit, insbesondere für Urlauber aus Süddeutschland oder Österreich. Aber auch alle anderen deutschen Urlauber kommen recht einfach nach Krk, denn es gibt gute und schnelle Flugverbindungen zu den wichtigsten deutschen Flughäfen. So kommt man selbst von Köln/Bonn oder Düsseldorf schnell nach Krk und man braucht gerade einmal einen knappen 1,5h-Flug um sein Urlaubsziel zu erreichen.

Nach diesem Kurzflug befindet man sich an der sonnigen Adria der Kvarner Bucht im beliebten Reiseland Kroatien. Was will man mehr?

 

Bekanntes Reiseziel und trotzdem ruhig

Trotzdem aller Bekanntheit gibt es auf Krk immer noch viele schöne Strände und ruhige Badebuchten. Mit über 405 qkm ist sie gemeinsam mit dem benachbarten Cres die größte Insel Kroatiens. Der Flughafen von Rijeka befindet sich auch auf Krk und viele Reisegäste betreten erstmals dort kroatischen Boden.

Die Infrastuktur ist gut ausgebaut und so konnten sich die touristischen Schwerpunkte wie Baška, der Hauptort Krk, Punat (mit großem Jachthafen) oder der Weinort Vrbnik gut entwickeln. Eine schöne Promenade mit dem typisch klaren und grünlich schimmerndem Wasser findet man im Ort Njivice, ebenfalls ein gern besuchter Ort auf Krk.

krk

Besonders Baška im Süden der Insel Krk bietet schöne Bademöglichkeiten

Malinska dagegen kann schon auf prominente Gäste der Vergangenheit verweisen. Bereits 1885 bereiste der österreichische Thronerbe Rudolf von Habsburg den Ort. Dadurch wurde der Ort gerne von adligen und reicheren Wiener Bürgern der K.u.K-Zeit besucht.

Krk ist bekannt für seine herrlichen Strände und sein klares Wasser, aber auch für seine Karstlandschaften und üppigen Wälder. Diese eigenen sich sowohl für Wanderer als auch Sportler. Auf Krk kann man sich sonnen, Schnorcheln oder Tauchen, aber auch einfach die Seele baumeln lassen.

Die Orte bieten Restaurants, weitläufige Promenanden, Sportmöglichkeiten und Märkte mit landestypischen Produkten wie Honig und vieles mehr. Ausgezeichnete Fischrestaurants und kroatische Spezialitäten kann man auf der ganzen Insel immer wieder genießen. Daneben gibt es auch einige historische Überbleibsel aus der Zeit der vielen Herrscher des Eilands wie Illyrer, Römer, Venezianer und Österreicher. Auch schöne Touren durch die Inselwelt und die Reisen auf die Nachbarinseln, die alle wiederum ihren eigenen Charme haben, sind von Krk aus gut durchführbar.

Die Insel Krk ist sicher ein guter Ort für Ihren Urlaub!

Tipp: Bei Interesse können Sie natürlich auch andere Regionen und Länder auf dem Balkan besuchen, ein besonders guter Tipp ist in den letzten Jahren auch Montenegro.